NEWS für 2022

TLM /TM 17. September 2022 / BSC Mieminger Plateau

Am Wochenende führte der BC Mieminger Plateau in Wildermieming die Tiroler Landesmeisterschaft im 3D-Bogensport durch. Mehr als 100 BogenschützInnen trotzten dem nasskalten Wetter, das sich auch auf die Flugbahn der Pfeile anders auswirkt, als warme und trockene Bedingungen. Auf Grund der schlechten Sicht war es sehr schwer die 3D Ziele aus zu machen um die Pfeile Top zu platzieren. 4 Schützen vom BSC Lienzer Dolomiten stellten sich dieser Herausforderung.

Platzierungen:
Melissa Reinprecht Platz 2
Franz Reinprecht Platz 2
Uschi Überbacher Platz 4
Helmut Vorauer Platz 13

 
 
 

Weltmeisterschaft in Mokrice, Slowenien 28. August - 3 . September 2022

Die 390 Bogenschützen aus allen Herren Länder davon 79 aus Österreicher stellen sich vom 28. August bis 3. September in Mokrice, Slowenien bei der HDH-IAA 3D Weltmeisterschaft im Bogenschießen. Drei Tage lang wurden drei Parcours mit jeweils 28 3D Zielen auf einen Golfplatz Gelände geschossen.

Die Tiere befanden sich teilweise im angrenzenden Wald. Die auf der Wiese befindlichen Tiere waren sehr sehr schwer zu schätzen da es ja keine Anhaltspunkte gegeben hat. Der Parcours war schwer gestellt, einer Weltmeisterschaft halt eben würdig. Wobei die Schwierigkeiten nicht die Entfernungen, sondern die nicht vorhandenen Anhaltspunkte gewesen sind.

Nach den ersten Tag lag Melissa auf den dritten Rang. Am zweiten Tag passierte leider ein Missgeschick wobei sie Wertvolle 10 Punkte verlor und auf den vierten Platz rutschte. Am letzten Entscheidenden Tag galt es alles oder nichts, nach vier Stunden am Parcours stand es fest sie konnte ihren Punkte Verlust vom Vortag bis auf einen Punkt auf ihre Italienisch Konkurrentin ausgleichen. Jetzt galt es am Samstag im Finale nochmal Nervenstärke zu beweisen.  

Am Samstag um 09:30 Uhr Start ins Finale, es Galt 6 3D Ziele zu bewältigen die teilweise auf einer Wiese und im Schatten aufgestellt waren. Mann hat nun drei Minuten Zeit, die Entfernungen zu Schätzen. Bei erstem Ziel gleich mal einen Top Schuss 12 Punkte und ihre Italienisch Konkurrentin eine 8 somit lag sie 3 Punkte voran. Durch die hervorragende Nervenstärke hielt sie den Vorsprung bis zum letzten alles entscheidenden Schuss.

Melissa schoss eine 8 und ihre Italienisch Konkurrentin eine 10. Nach der bekannt Gabe des Ergebnisses lag sie wieder mit einen Punkt Vorsprung auf Platz drei. Sie war sehr erleichtert und es fiel ihr ein großer Stein von Herzen es war geschafft.

Sie hatte ihr Ziel erreicht bei dieser Weltmeisterschaft am Stockerl zu stehen. Da sie ihre Konkurrentinnen aus Slowenien, Ungarn und Italien aus dem Vorjahr kannte. Sie wusste das es nicht einfach werden würde. Am Ende war sie sehr zufrieden und überglücklich über Platz 3.

Am 4ten Tag fand der Mannschaftsbewerb statt, es waren 16 Compoundmannschaften am Start. Es wurden auf einen Parcours 14 3D Ziele geschossen für den Einzug ins Finale. Mannschaft (Austria 2) mit Gerhard Hubmann (CRB), Gert Hermanik (CU), Arnulf Begusch (CU) und Franz Reinprecht (CU),  erreichten mir am Parcours 523 Punkte und zogen somit ins Finale ein. An Ende wurde es der 4te Platz, hinter 3 ungarischen Mannschaften.

Franz Reinprecht belegte Platz 7.

 

BSCM Turnier 2022 / BSC Mühlviertel 27. August 2022

Der BSC-Mühlviertel (Gutau bei Linz) veranstaltete am 27. August 2022 ein Bogenschießturnier. Auch Armbrustschützen durften selbstverständlich daran teilnehmen.

Kurt Rieger und Peter Fritz machten sich auf den weiten Weg und erlebten mit 210 anderen „Gleichgesinnten“ eine perfekt organisierte Veranstaltung, eigener Parcours für Visierschützen, sowie die tolle Verpflegung im Vereinshaus.

Die Armbrust – Crossbow wird in der Bogenschützenwelt oft auch als „Artillerie“ bezeichnet. Gerhard Hubmann österreichweit der beste Crossbowschütze vom BSC Wörthersee war wiederum eine Klasse für sich. Kurt und Peter konnten aber mit all ihrem Können den Ansturm von 8 weiteren Crossbowlern erfolgreich abwehren.

Kurt erreichte bei 46 3D Zielen mit 425 Punkten den 2. Rang und Peter mit 423 Punkten den 3. Rang.

Kleine 3D Ziele (Hase, Erdmännchen) wurden als Sachpreise gerne entgegengenommen.

Im Gelände, leicht hängend, hügelig mit trügerischen Senken, bergauf und bergab war es sehr schwer die richtige Entfernung abzuschätzen. 3D Ziele, im dichten dunklen Buschwerk raffiniert „versteckt“, z.B. Wildschwein über 40 Meter Hasen und andere „kleine Tiere“ so an die 30 Meter Marke, waren eine gewaltige „jagdliche“ Herausforderung.

Der abschließende Gesamteindruck lautet:

„Ein Turnier zum Wiederdabeisein.“

 

 
 

3. und 4. AAA 3 D Cup in Irschen 6. - 7 . August 2022

Vom 6. – 7. August fand in Irschen das erste AAA 3D Turnier statt. Der Einladung folgen 35 Schützen. Schade das an diesem Wochenende 7 Turnier in Österreich statt fanden. Die Wettervorhersage war auch nicht sehr rosig, aber wir kamen an beiden Tagen trocken durch den Parcour. Der Mannschaftsbewerb war ein voller Erfolg die Schützen freuten sich sehr über den Sachpreis. Von den Schützen kamen nur lobende Wort über den Parcour und die Top Verpflegung. Heigl Silvia sagte am Ende des Turnier noch lobende Worte über die Ausrichtung und die Organisation.

ÖM 30. - 31. Juli 2022 / BSC Sagitta

Am 30. – 31. Juli fand die ÖM AAA 3D in St.Johann/Pongau beim BSC Sagitta auf der Kreistenalm statt. Bei erfrischenden Temperaturen (knappe 11 Grad), wurden am Samstag 2 Parcours mit je 20 3D Zielen geschossen. Am Sonntag fand nach der Vormittagsrunde mit 20 Zielen, ein Mannschaftsbewerb auf 10 Ziele in den verschiedenen Bogenklassen statt. Die Parcours waren sehr knackig und anspruchsvoll aufgebaut.
Die  Schützen vom BSC Lienzer Dolomiten konnten nach diesem beiden Tagen hervorragende Ergebnisse verzeichnen.
Melissa Reinprecht (Allgem. Klasse Compound) holte sich nach beiden Tagen den ÖM Meistertitel.
Franz Reinprecht (Senioren I Compound) holte sich nach beiden Tagen den ÖM Meistertitel.
Fritz Peter (Allgem. Klasse Armbrust) holte sich den Vize Meistertitel

Uschi Überbacher (Allgem Klasse  I IB) holte sich Vize Meistertitel
Kurt Rieger (Allgem. Klasse Compound) belegte nach beiden Tagen den vierten Platz.
Helmut Vorauer (Sen I IB) belegte nach beiden Tagen den Eften Platz.

Beim Mannschaftbewerb (Fritz Peter Armbrust, Kurt Rieger Compound, Melissa und Franz Reinprecht Compound) holte sich der BSC Lienzer Dolomiten als (Tirol 1) vor Kärnten 1 und Niederösterreich 1 dem Österreichischen Meistertitel.
 
 
 

TLM / TM 24. Juli 2022 / IHG

Der IHG führte am 24. Juli die WA Outdoor Tiroler Landesmeisterschaft durch. Bei herrlichen Wetter (30 Grad). Konnten wir Top Erfolge erzielen.In der einzel Wertung sicherte sich Helmut und Franz den 2. Platz. Uschi wurde bei der einzel Wertung 4te. Im Mix-Team erreichten Uschi und Helmut den 3. Platz.

 
 

ÖM / ÖSTM 16. - 19. Juni 2022 / UBSV Glemmtal

Die ÖSTM WA-3D in Viehhofen mit perfekten Wetter von früh bis spät. Fast wolkenlos Himmel bei knapp unter 30° und ein wenig Wind. Die zweite Parcour war zum überwiegend Teil im Wald und dadurch sicher um einiges kühler als der andere von gestern.

Auch war der heutige Parcour um einiges steiler an so mancher Stelle (höchster Punkt 1008 Meter). Von den Tieren sehr schwere gestellt, sogar mehr als der am Vortag, aber wiederum mit keinen Tieren der Kat. 4 auf extreme weiten genauso wie am Vortag. Da das Gelände um einiges steiler war, waren die Tiere auch um einiges schwerer zu schießen. Bei den meisten der aufgestellten Tieren dieses Event’s waren die Zonen nicht immer gut erkennbar (aber das hat dieser typ von 3D Tieren vom Erzeuger so vorgegeben) das machten dann die Licht-Schatten verhältnisse nicht leichter.

Durch die steilheit des Geländes waren auch die Wege nicht immer leicht zu bewältigen und eigenartiger Weise auf den Wiesen ziemlich rutschig.

Auch Labestationen gab es am Parcours. Alles in allem ein riesen Kompliment dem UBSV Glemmtal seinem Team und der Familie Ronacher.

„KÄMPFE MIT LEIDENSCHAFT , SIEGE MIT STOLZ, VERLIERE MIT RESPEKT, ABER GIB NIEMALS AUF.“

Einzelwertung:

Melissa Platz 4
Franz Platz 21
Reinhard Platz 51
Johann Stern Platz 67

 
 

WA 3D Sternturnier beim BSC Pirkdorfersee 4. - 5. Juni 2022

So die beiden Tage WA 3D Sternturnier bei BSC Pirkdorfersee sind vorbei. Das Wetter war perfekt und sehr heiß die Parcours waren zur Gänze im Wald. Leider auch kein Wind weshalb es durch die Regenfälle der letzten Tage (teilweise auch Unwetter) relativ schwül war. Die Wege von Tier zu Tier waren bis auf ein paar Stellen auch sehr gut begehbar. Die Tiere wurden sehr gut ins Gelände gestellt wobei es bei mehreren dann doch sehr weit geworden ist. Auch waren einige Tiere schräg zum Schützen gestellt das die Sache nicht leichter gemacht hat. Alles in allen ein Parcour der Kategorie sehr schwer aber natürlich im Rahmen der WA. Die Auswertung wurde schnell erledigt und die Siegerehrung ließ dann auch nicht lange auf sich warten. Das gute Essen und die Vielzahl an Mehlspeisen verkürzten die Wartezeit. Hatte eine super Gruppe. Leider war halt nett wirklich mehr auf diesen Parcour drinnen, aber das ist bzw. wird ein anders Thema. Am zweiten Tag wurde es nicht einfacher wobei es so wie gestern bei mehreren dann doch wiederum leider sehr sehr weit geworden ist. Bei einigen Zielen sah man im Hintergrund die Schützen vom anderen Parcour gehen. Auch schräg zum Schützen gestellte Tiere waren wieder dabei. Alles in allen wieder ein Parcour der Kategorie sehr schwer aber natürlich im Rahmen der WA. Das wird anscheinend schon zum Standard bei den WA Turnieren in Österreich.

Einzelwertung:

Melissa Platz 4
Franz Platz 6
Reinhard Platz 12

 
 

WA 3D Sternturnier beim SGS Spittal 14. 15. Mai 2022

Erfolgreicher Tag für den BSC Lienzer Dolomiten beim SGS Spittal
Am 14. Und 15. Mai veranstaltete der SGS Spittal ein WA 3D Sternturnier über 2 Tage Geschossen wurde an beiden Tagen ein Parcours mit 24 Zielen. Der Parcour war sehr anspruchsvoll aufgebaut. Die Ziele waren sehr klein und weit gestellt. Am Samstag wurde ein Finale für alle Klassen Mix-Team geschossen. Melissa und ich starteten in der Compound Klasse für Tirol. Wir gingen bei strömenden Regen als vierter an den Start, konnten uns in der 1. Runde mit 1 Punkt Versprung für das Gold Finale  qualifizieren. Im Goldfinale schossen wir gegen das Mix-Team Kärnten. Da lagen wir vor dem letzten Schuss 3 Punkte zurück. Aber wir bewiesen Nervenstärke, beim letzten Ziele hatte das Mix-Team Kärnten einen Fehlschuss somit holten wir uns den Sieg. Einzelwertung: Melissa Platz 4 Franz Platz 14 Reinhard Platz 33      

IFAA 3D Turnier BSV Iseltal 30. April 2022

Erfolgreicher Tag für den BSC Lienzer Dolomiten beim BSV Iseltal!
Unsere Bogenschützen zeigten sich von ihrer besten Seite und konnten ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Nach langer Zeit wieder einmal ein IFAA Turnier geschossen.
Es ist immer eine große Freude wenn unsere Schützen zu den verschiedenen Turnieren fahren um den Verein zu präsentieren.
Vielen Dank an den BSV Iseltal für das schöne Turnier. Es war wie immer eine Herausforderung und nicht immer leicht die Distanz zu den Zielen zu schätzen.
Melissa  Platz 1
Franz     Platz 2
Kurt       Platz 2

 

 

WA Feld Sternturnier Reichenau/Rax 23. - 24. April 2022

Am Samstag, 23.04.2022 und am Sonntag, 24.04.2022 fand in Reichenau / Rax (NÖ) ein Arrowhead Sternturnier WA Feld 24 Scheiben bekannt, 24 Scheiben unbekannt statt. Uschi Überbacher und Helmut Vorauer nahmen an diesem 1. WA Feld Turnier des Jahres 2022 teil. Uschi und Helmut konnten bei diesem schwierig gestellten WA Feld Turnier wieder eine sehr gute Leistung unter Beweis stellen. Uschi erzielte mit 325 Punkten den 1. Platz und Helmut konnte mit 397 Punkten den 2. Platz erreichen. Wieder ein sehr guter Erfolg für den BSC Lienzer Dolomiten!

 

Grand Prix Europe HDH IAA 3D Archery 23. - 24. April 2022

Vom 23. – 24. April 2022 führte der BSC Wörthersee den Grand Prix der HDH IAA als Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Slovenia/Mokrire durch.

150 Schützen aus Österreich, Ungarn, Tchechien und der Slovenien nahmen an dieser Veranstaltung teil.

Geschossen wurden 3 Parcours mit jeweils 20 3D Zielen. Am Samstag waren 2 Parcours mit je 20 Zielen zu bewältigen. Die Parcours waren sehr anspruchsvoll den Gelände angepasst und die erlaubten Entfernungen waren bis aufs maximum ausgereizt. Schon am ersten Tag konnten sich die Schützen der drei Osttiroler Vereine gute Platzierungen sichern. Am Sonntag wurde noch ein Parcours mit 20 3D Zielen geschossen und am Nachmittag wurde am Ein Schießplatz ein Finale durchgeführt. Am Parcours gelt es nur mehr sich diese Platzierungen vom Vortag fürs Finale zusichern.

Beim Abschließenden Finalschiessen auf 6 3D Zielen am Einschiessplatz war nochmals Nervenkitzel pur. Da ich (Franz Reinprecht Compound)  mit nur einen Punkt Vorspruch auf den zweiten Platz lag. Aber im Finale lag ich nach den 5 Schuss drei Punkte zurück, aber mit den 6 konnte ich Nervenstärke bewiesen und Schuss zum Anschluss eine 12 somit holte ich mir den Vorsprung von einem Punkt zurück.

Platzierungen:

Melissa Reinprecht    Platz 1
Franz Reinprecht       Platz 2
Reinhard Kogler        Platz 3
Johann Stern             Platz 13